Zum Inhalt springen

Cookies ūüć™

Diese Website setzt zustimmungspflichtige Cookies ein. Details

Mira 1 Seebestattungsschiff.

Seebestattung

Ein w√ľrdevoller Abschied auf den weiten des Meeres ‚Äď die Seebestattung ist eine besondere Art, geliebte Menschen zu ihrer letzten Ruhest√§tte zu begleiten. Die beruhigende Pr√§senz des Meeres, das sanfte Rauschen der Wellen und der endlose Horizont schaffen eine einzigartige Atmosph√§re der Verbundenheit und des Abschieds.

Begleitete Seebestattung

Bei dieser Form der Seebestattung begleiten Freunde und Angeh√∂rige den Verstorbenen auf seiner letzten Fahrt. Wenn sie an Bord kommen, werden sie vom Kapit√§n begr√ľ√üt. Die Urne ist bereits im Salon aufgebahrt. Auf Wunsch sind auch Blumen, Fotografien oder pers√∂nliche Erinnerungsst√ľcke aufgestellt. Die Zeit an Bord kann frei gestaltet werden. Es gibt die M√∂glichkeit im Salon des Schiffes eine Trauerfeier f√ľr den Verstorbenen abzuhalten. Auf der Beisetzungsposition stoppen die Maschinen. Der Kapit√§n versammelt die Trauergesellschaft auf dem Achterdeck und tr√§gt die Urne zum Heck des Schiffes. Er h√§lt eine kurze Ansprache nach seem√§nnischem Brauch, vier Doppelschl√§ge der Schiffsglocke beenden symbolisch die Wache des Verstorbenen auf Erden und der Kapit√§n l√§sst die Urne langsam an einem Tampen zu Wasser. Die Trauerg√§ste k√∂nnen dem Meer Blumen, Bl√ľtenbl√§tter oder auch Steine als letzten Gru√ü √ľbergeben. Zum Abschied umrundet das Schiff die Beisetzungsposition. Nach der Seebestattung erhalten die Angeh√∂rigen einen Auszug aus dem Schiffstagebuch sowie eine Seekarte mit der genauen Beisetzungsposition.

Stille Seebestattung

Eine stille Seebestattung findet ohne Begleitung durch Angeh√∂rige statt. Sie wird vom Kapit√§n vom vereinbarten Hafen aus an der Beisetzungsposition vollzogen. Nach der Seebestattung erhalten die Angeh√∂rigen einen Auszug aus dem Schiffstagebuch sowie eine Seekarte mit der genauen Beisetzungsposition. Diese Form der Beisetzung ist vergleichsweise kosteng√ľnstig. Jedoch geben wir zu bedenken, dass die pers√∂nliche Abschiednahme f√ľr die Hinterbliebenen ein wichtiger Schritt zur Bew√§ltigung ihrer Trauer ist.